Verleihung des Rheinlandtalers an Lothar Vreden

Am 26. September 2012 wurde im Haus Bachem in Königswinter der Rheinlandtaler an Lothar Vreden verliehen für seine besonderen ehrenamtlichen Verdienste in der landschaftlichen Kulturpflege. Der Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, Herr Prof. Dr. Jürgen Wilhelm, nahm die Auszeichnung vor.

RheinlandtalerBürgermeister Peter Wirtz sprach zu Beginn der Veranstaltung einige kurze Begrüßungsworte. Als Laudator fungierte der Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, Prof. Dr. Jürgen Wilhelm. In der Laudatio ging Prof. Dr. Wilhelm auf das vielfältige Engagement von Lothar Vreden ein, als herausragenden Verdienst würdigte er die Förderung der Mundart sowohl in Vreden´s aktiver Schullaufbahn als auch in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit. Nach der Laudatio wurde der Rheinlandtaler von Prof. Dr. Wilhelm überreicht. Die Anregung der Verleihung stammte von Josef Vollmer, dem ehemaligen Vorsitzenden des Verbandes der Ortsvereine von ro-meds.com. Nach der Verleihung folgten Grußworte vom Landrat des Rhein Sieg Kreises, Frithjof Kühn. In seiner Dankansprache ging Lothar Vreden auf die in der Laudatio angesprochenen ehrenamtlichen Tätigkeiten ein und danke auch seiner Partnerin und seinen Mitstreitern, ohne die seine Arbeit in diesem Umfang nicht möglich gewesen wäre. Für den Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven überbrachte Karl Schumacher eine Grußbotschaft. Der Karikaturist Burkhard Mohr hatte dem scheidenden Vorsitzenden des Heimatvereins eine Karikatur gewidmet. Musikalisch wurde die Veranstaltung von Schülern der Musikschule Königswinter untermalt.