Nachruf Johannes Herzog

Der Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven e.V. trauert um ein geschätztes und verdientes Mitglied: Johannes Herzog verstarb am 17. Januar 2016 im Alter

von 90 Jahren.

Von 1965 - 1985 hat er als Vorsitzender unseres Vereins viele Aktionen initiiert und mitgeprägt, unter anderem die Namensgebungen:

Cahns Berg und Süßkinds Gässchen.

Ein Höhepunkt seines Schaffens und Wirkens für den Verein war das Buch "Keppelstrass - Chronist und Poet aus Oberdollendorf. Aufzeichnungen über die napoleonische Zeit und danach", welches er auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins im April 2015 nach mehrjähriger, intensiver Arbeit vorstellen konnte.

Der Heimatverein verliert mit Johannes Herzog ein engagiertes Mitglied.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Für den Vorstand des Heimatvereins

Dr. Peter Kummerhoff, 1. Vorsitzender

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos zu Johannes Herzog im Virtuellen Brückenhofmuseum unter folgendem Link:

http://virtuellesbrueckenhofmuseum.de/vmuseum/historie/zeige_objekt.php?auswahl=9199&suche=&reihe=